Freitag, 1. Juli 2011

The GASLIGHT ANTHEM

Was soll ich zu einer Band schreiben, wegen der ich extra 2 Tage Urlaub mache um nach Dresden in den "Alten Schlachthof" zu fahren? Ich hab die Jungs um Brian Fallon das erste mal auf dem Highfield 2010 gesehen. Ich kannte keinen Song der Band und war nach dem Konzert hin und weg. Sowas passierte mir nur damals bei Social Distortion. Seit diesem Tag beim Festival hab ich die jeden Tag im Ohr. Ich war schon oft unglücklich verliebt aber hier bin ich glücklich ;0) Also auf nach Dresden!!!

Die Location war schnell gefunden, genau wie der Merch-Stand. Die Jungs dahinter waren die coolsten die ich jemals bei nem Konzert erlebt hab. (Only speak english) stand auf dem Schild. Ich hatte nie ne bessere Beratung in nem Klamottenladen in LE!!! Dann ging´s in die Halle, 4. Reihe ;0)

TwoPointEight waren als Vorband wie Arsch auf Eimer - schon bei denen hab ich mir die ersten Anzeichen von Muskelkater im Nackenbreich geholt. Da war es vorn noch leer. Wiedermal ne Vorband die man sich merken sollte - Sweden Rules!!!

Also erstmal 20 Minuten Umbau.

Dann war gespenstige Ruhe, ne Minute später war die Hölle los.

Mich möchte bitte keiner fragen in welcher Reihenfolge die Songs gespielt wurden. Egal, meine Stimme hat mir das alles übel genommen und war nen Tag lang weg. Außerdem hat die Wadenmuskulatur nen Knax wegbekommen. Alles was ich den Jungs übel nehme ist, dass sie "We did it when we where young" nich gespielt haben. Sonst: Das PERFEKTE KONZERT. Spätestens bei  "Meet me by the River´s Edge" war die Stimme angegriffen und musste noch 10 Songs durchhalten "Here´s lookin at you Kid" war mein persönlicher Höhepunkt. Jede Zeile, jedes Wort - mitgesungen. FUCK - diese Band ist geil. Brian und seine Jungs hatten sichtlich Spaß an der Sache. Wenn die Dresdener hier keinen bleibenden  Eindruck hinterlassen haben, läuft was schief. Das war aber nicht das Ende. Keine Ahnung wieviel Schweiß ich verloren hab. 2x Zugabe und das zu recht, 1 neuer Song, der neugierig macht und dann "The Greatest Expectation" ich hab definitiv nicht genug.

FUCK - diese Band ist GENIAL - DAS GEILSTE KONZERT 2011 - Nothing more to tell

Keine Kommentare: